Alles, was für Sie in puncto Hausgeräte gut zu wissen ist Alles, was für Sie in puncto Hausgeräte gut zu wissen ist

Ein Blick in unsere Hausgeräte-Nachrichten lohnt sich immer, denn hier informieren wir Sie über die neuesten Trends aus der Welt der Elektrogeräte rund um Kühlschrank, Herd, Gefrierschrank, Backofen, Dunstabzugshaube, Waschmaschine, Wäschetrockner, Spülmaschine oder die neuesten Kaffeeautomaten.

Backofen, der mitdenkt und -sieht

Miele bringt neue Assistenzsysteme in seine Küchengeräte

Miele Backöfen sind so richtig intelligente Küchenhelfer geworden: Dank eingebauter Kamera und dem Feature Smart Food ID erkennt der Backofen jetzt, welche Speise Sie in den Ofen geben: Kartoffelecken, Ofengemüse mediterran, Streuselkuchen …, der Backofen zeigt es im Display an. Sie müssen nur noch bestätigen, und schon startet das passende Automatikprogramm. Die intelligente Kamera erkennt bereits über 20 Speisen. Weitere sind in Vorbereitung und kommen per Fern-Update in Ihren Backofen.

Dieses "Auge" im Backofen gibt es sogar bei selbstreinigenden Pyrolysemodellen, in denen die Kamera sehr hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Miele hat die Kamera dazu extra geschützt verbaut. Auf Wunsch überträgt sie ihre Aufnahmen auf Ihr Tablet oder Smartphone (in HD-Qualität). Alle Backofen-Einstellungen lassen sich also auch von ferne bequem nachregeln. Falls Sie den Gang zum Backofen bevorzugen, schaltet das Gerät sein Display ein und das Licht im Garraum an. Dank MotionReact merkt es nämlich, wenn Sie sich nähern.

Smart Browning Control – Pizza ist fertig!

Eine weitere Neuheit bei den Backöfen widmet sich der vielgeliebten Pizza: Mittels Spezialanwendung Smart Browning Control wählen Sie einfach unter "Pizza" zwischen gefrorener und frischer Ware aus und starten den Backvorgang. Die Kamera erkennt über die Bräunung, wann die Pizza fertig ist. Bei Bedarf kann Smart Browning Control (wie auch Smart Food ID) mit TasteControl kombiniert werden. Dadurch wird ein Austrocknen der Speise durch Restwärme verhindert:

TasteControl – wenn Nachhitze unerwünscht ist

Übergarte Speisen oder unerwünschtes Nachgaren gehören der Vergangenheit an. Dank TasteControl öffnet sich die Backofentür nach dem Garvorgang automatisch. So kann das Innere des Backofens schnell abkühlen, und das fertiggegarte Gericht bleibt so, wie es sein soll. Für den Fall, dass Sie das Gericht noch warmhalten wollen oder Fleisch noch ruhen muss, können Sie präzise einstellen, welche Temperatur gehalten werden soll.

Optimale Ergebnisse mit dem Feuchte-Plus

Mit einem Plus an Feuchtigkeit gelingen Ihnen mühelos beste Ergebnisse. Das sogenannte Klimagaren können Sie in verschiedenen Betriebsarten einsetzen. Fleisch wird dabei innen zart und saftig und bekommt außen eine leckere Kruste. Brot und Brötchen werden locker und gleichzeitig optimal gebräunt. Für das perfekte Timing können Sie die Dampfstöße sogar zeitlich vorherbestimmen. In einigen Automatikprogramme ist Klimagaren schon mit einprogrammiert.

Genuss am Spieß im eigenen Backofen

Freuen Sie sich auf leckere Grillhähnchen aus dem eigenen Backofen: Mit der Drehgrilleinrichtung für den 90 cm breiten Backofen können Sie zuhause Hähnchen und anderes Fleisch rundherum grillen – die Haut wird knusprig und das Fleisch bleibt saftig. Auch Spareribs lassen sich mit diesem Zubehör besonders schmackhaft zubereiten.

Eben noch kalt, im Nu heiß

Von Null auf Hitze: Mit dem TwinPower-Heißluftgebläse für 90-cm breite Backöfen müssen Sie nicht lange warten, bis Ihr Ofen vorgeheizt ist. Innerhalb kürzester Zeit erreicht er die gewünschte Betriebstemperatur. Vorheizen ist unnötig. Zwei Heizkörper und zwei Gebläse sorgen dafür, dass die heiße Luft im Ofen optimal zirkuliert. Dies sorgt nicht nur für schnelle Betriebsbereitschaft, sondern auch für gleichmäßige Ergebnisse.

SCHLIESSEN

inductionAir Plus von Siemens

Design, das den Atem raubt. Und jederzeit frische Luft garantiert.

Genießen Sie attraktive Vorteile mit dem neuen inductionAir Plus von Siemens

  • Bereit für jede Art von Kochgeschirr, bereit für Ihre Art zu kochen: Dank nahtlos integriertem Dunstabzug und viel Platz für extragroßes Kochgeschirr.
  • Ein Kochfeld, das sich Ihren Wünschen anpasst: varioInduktion erkennt automatisch Größe und Form des Kochgeschirrs. Per Fingertipp lassen sich zwei Zonen einfach zu einer extragroßen Kochfläche zusammenschalten.
  • Intelligente Sensortechnik für intuitives Kochen: Ob saftige Steaks oder zartes Gemüse – der Bratsensor Plus kennt die perfekte Pfannentemperatur und hält sie automatisch konstant. Dank dem optional erhältlichen Kochsensor Plus kocht Ihnen nichts mehr über, da dieser je nach Temperatur ganz automatisch nachjustiert. Der Luftgütesensor misst permanent die Dunst- sowie Geruchsbelastung und passt die Lüftungsstufe automatisch an.
  • Ein innovativ platzsparendes Konzept: Weil kein externer Dunstabzug erforderlich ist, lassen sich Kücheninseln mit Blick auf den Wohnraum ausrichten. Außerdem lässt sich das System auch unter Dachschrägen, Fenstern und in 60 cm Standardschränke integrieren.
  • Keine Arbeit bei der Reinigung: Der dreifache Überlaufschutz verhindert, dass Flüssigkeit ins Innere gelangt. Sollte einmal etwas umfallen, wird alles in einem Behälter aufgefangen. Die gesamte Abzugseinheit passt dann problemlos in den Oberkorb der Spülmaschine.
  • Intuitive Bedienbarkeit, inspirierende Konnektivität: Über den Dual lightSlider haben Sie alle Kochzonen und den Abzug mit nur einem Finger unter Kontrolle. Home Connect erweitert das Kocherlebnis um vielfältige Services und ermöglicht die Steuerung Ihres Hausgerätes ganz bequem über die Home Connect App.
SCHLIESSEN

Wir haben wieder geöffnet!

Unser Betrieb ist wieder geöffnet. Nach wochenlanger Schließung hat die Bundesregierung die Schutzmaßnahmen gegen Corona gelockert und eine Wiedereröffnung für Geschäfte bis 800 Quadratmeter Fläche gestattet. Um Sie vor möglichen Gefahren zu schützen, haben wir alle notwendigen Vorkehrungen getroffen und stellen Ihnen außerdem Hygieneartikel zur Verfügung, die Ihren Aufenthalt bei uns sicher wie möglich machen. 
 
Wir würden uns freuen, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen und bitten Sie, mit uns zusammen zu arbeiten und den Mindestabstand einzuhalten sowie die Hygieneregel ernst zu nehmen. Wir verzichten zwar zur Begrüßung und Verabschiedung aufs Händeschütteln, jedoch nicht auf ein Lächeln.
 
Weitere Informationen zum Schutz vor dem Corona-Virus finden Sie im Downloadbereich.

 

SCHLIESSEN

Verstopfter Abflussschlauch

Daran können Knöpfe oder Münzen schuld sein

Pumpt die Waschmaschine nicht mehr ab? Daran könnte ein Knopf oder eine Münze schuld sein. Nicht selten löst sich so ein Teil vom Kleidungsstück oder wird aus der Hosentasche geschwemmt und verkeilt sich so prekär im Abflussschlauch, dass der Durchfluss gestoppt wird. Bestenfalls bleiben Knöpfe oder Münzen im Flusensieb hängen. Schlimmstenfalls wandern sie bis zur Pumpe. Wir finden den Übeltäter!

SCHLIESSEN

Dampfprogramme

Neuheiten bei Waschmaschinen

Dampfprogramme haben's in sich: Wussten Sie, dass es inzwischen Waschmaschinen gibt, die wahlweise nur mit Dampf arbeiten? Eine tolle neue Funktion, die vieles kann – zum Beispiel Kleidung entknittern oder schnell von Gerüchen befreien.

Auch empfindliche Teile, die sonst extra in die Reinigung gebracht werden müssen, können bei solchen Waschmaschinen zuhause gereinigt werden: Mit Dampf werden sie außerordentlich gut und schonend sauber. Erkundigen Sie sich bei uns nach den Modellen, die das können!

SCHLIESSEN

BH-Bügel auf Abwegen

Gefahr für die Waschmaschine

Keine Seltenheit, dass ein BH-Bügel in der Waschmaschine auf Abwege gerät und – befördert von Wasser und Umdrehung – durch eine der Trommelöffnungen zwischen den Maschinenteilen landet, zum Beispiel an den Heizstäben, der Pumpe oder dem Abfluss-Schlauch.

Lassen Sie den BH-Bügel keinesfalls dort verenden. Er kann sich leicht verhaken und auf Dauer Schläuche, Heizstäbe oder Pumpe beschädigen. Rufen Sie uns an, wir entfernen ihn für Sie. Vorbeugend sollten BHs stets in Wäschebeuteln gewaschen werden und am besten nicht zu stark geschleudert.

SCHLIESSEN

Urlaubsfunktion beim Kühlschrank

Nicht nur in den Sommerferien praktisch

Urlaubsfunktion beim Kühlschrank: Wer kennt sie? Falls nicht: Dank dieser Funktion brauchen Sie Ihren Kühlschrank nicht mehr auszuschalten, wenn Sie während Ihrer Abwesenheit Strom sparen möchten. Denn bei aktivierter Urlaubsfunktion stellt sich das Gerät auf 15 Grad Celsius. Eier, Butter oder Marmelade sind bei dieser Temperatur ausreichend gekühlt, und es kann kein Schimmel entstehen. Fragen Sie uns jederzeit nach Kühlschrankmodellen mit dieser Funktion!

SCHLIESSEN

Waschmaschine keimfrei halten

Pulver und Perlen sind besser als Flüssigwaschmittel

Eine Studie an der Hochschule Rhein-Waal belegt, dass Waschmaschinen zur Keimschleuder werden können, wenn man ausschließlich mit Niedrigtemperaturprogrammen unter 40° Grad Celsius wäscht. Die Wissenschaftler prüften die Wirkung verschiedener Waschvorgänge auf Keime. Dabei stellten sie zusätzlich fest, dass pulver- oder perlenförmiges Vollwaschmittel Keimen weitaus stärker zu Leibe rückt als Flüssigwaschmittel.

Hin und wieder bei 60° Grad Celsius zu waschen, empfiehlt sich ebenfalls. Es ist nicht zuletzt um einiges umweltfreundlicher als entsprechende Keimtöterflüssigkeiten ins Weichspülfach zu geben. Wäsche aus Baumwolle verschleißt unter Zugabe solcher Zusätze auch weitaus schneller als unter hohen Temperaturen.

SCHLIESSEN

Fisch im Kühlschrank

Wo bleibt er am längsten frisch?

Packen Sie Lebensmittel im Kühlschrank auch stets dahin, wo gerade Platz ist? Sollten Sie nicht, denn so klein Ihr Kühlschrank auch sein mag – es ist darin nicht überall gleich kalt. Roher Fisch und rohes Fleisch zum Beispiel gehören nach unten, wo es am kältesten ist. Je nach Kühlschrankmodell ist dies auf der Glasplatte über dem Gemüsefach oder im zweiten Fach von unten. Sie verstehen nur Bahnhof? Fragen Sie uns!

Übrigens: Wenn Sie den Fisch spätestens am Folgetag zubereiten, können Sie ihn in der Verpackung lassen, in die ihn der Verkäufer gewickelt hat. Andernfalls ist es besser, den Fisch auszupacken und unter einer Glasglocke auf einem Glasteller im Kühlschrank zu lagern. So vermeiden Sie Kondenswasser direkt auf der Fischhaut.

SCHLIESSEN

Schaumberge vermeiden

Obacht bei konzentrierten Flüssigwaschmitteln

Achtung: Auch Flüssigwaschmittel sind gemäß EU-Vorgaben immer stärker konzentriert, denn das spart Plastik-Verpackung. Manchmal reichen 10 ml Waschmittel – das ist nur 1 Esslöffel voll! Bevor also aus Ihrer Maschine die Schaumberge quellen, besser mal wieder auf die Dosierungsempfehlung gucken :-)

SCHLIESSEN
nach oben